Home > Schuldenberatung > Wer sind wir?

Wer wir sind:

An den drei Beratungsstellen in Bern, Spiez und Burgdorf sind folgende Personen tätig:

  • 11 ausgebildete SozialarbeiterInnen,
  • 1 Sozialarbeiter in Ausbildung
  • 1 Rechtsanwalt
  • 3 kaufmännische Angestellte

Dies entspricht gegenwärtig total 1090 Stellenprozenten.

 

_____________________________________________________________________________

Das Team

Auf unseren Beratungsstellen arbeiten folgende Personen:

  • Lukas Ambühl, Bachelor of Science BFH in Sozialer Arbeit (80%)
  • Valérie Andres, Bachelor of Law, Bachelor of Science BFH in Sozialer Arbeit (80%)
  • Maren Boeck, dipl. Sozialarbeiterin FH (80%)
  • Michelle Burkhalter, kaufmännische Angestellte (50%)
  • Caterina Costantino, dipl. Sozialarbeiterin HFS (50%)
  • Rebecca Edelmann, Bachelor of Science BFH in Sozialer Arbeit (80%)
  • Kevin Glauser, Sozialarbeiter i.A. (50%)
  • Beat Müller, dipl. Sozialarbeiter FH (60%)
  • Anita Nydegger, dipl. Sozialarbeiterin FH (70%)
  • Daniela Riser, kaufmännische Angestellte (60%)
  • Mario Roncoroni, Fürsprecher, Co-Leiter (70%)
  • Anna Roner, kaufmännische Angestellte (80%)
  • Ursula Seiler, dipl. Sozialarbeiterin FH (80%)
  • Josephine Spicher, Bachelor of Science HSLU in Sozialer Arbeit (70%)
  • Shirin Wolf, dipl. Sozialarbeiterin FH, Co-Leiterin (50%)
  • Noémie Zurn-Vulliamoz, dipl. Sozialarbeiterin FH, Co-Leiterin (80%)

Die Trägerschaft der Berner Schuldenberatung

Die Beratungsstellen werden vom Verein "Berner Schuldenberatung" getragen.
68 Einzelmitglieder und 110 institutionelle Mitglieder unterstützen den Vereinszweck.

Der Vorstand

Im Vorstand arbeiten gegenwärtig sechs ehrenamtliche Mitglieder mit:

  • Andrea Lüthi, Präsidentin, Geschäftsleiterin Berner Konferenz für Sozialhilfe und Kindes- und Erwachsenenschutz, Grossrätin
  • Markus Engel, Vizepräsident, Vizepräsident KESB Bern
  • Urs Hofer, Leiter Abteilung Soziales, Ittigen
  • Martina Hutter, Personalberatung des Inselspitals
  • Monika Moser, Sozialdienst der Stadt Bern
  • Anna Sonnen, Psychologischer Dienst der Kantonspolizei Bern

_____________________________________________________________________________