Konsum auf Pump. Das Recht

Jahr für Jahr zahlen die KonsumentInnen zuviel für Leasingverträge, Barkredite und überzogene Kredit- und Kundenkarten.

Der Grund: Das Konsumkreditgesetz, welches den Konsum auf Pump regeln sollte, ist alles andere als selbsterklärend und wird in der Praxis wenig beachtet.

Dieses Buch möchte das Gesetz verständlich machen. Es weist auf Unklarheiten und Widersprüche hin und legt den Finger auf die wunden Punkte der Barkredit-, Leasing- und Kreditkartenverträge, die alltäglich abgeschlossen werden.

Berner Schuldenberatung
Mario Roncoroni
Konsum auf Pump. Das Recht
Kommentar des Bundesgesetzes über den Konsumkredit (KKG) für die Praxis

Edition Soziothek, Bern, 2011
ISBN 978-3-03796-401-9
CHF 32.– (zzgl. Versandkosten)

Am 1. Januar 2016 ist eine Reihe von Neuerungen in Kraft getreten. Am 1. Juli 2016 wurde der Höchstzins auf 10% gesenkt (12% für Kredit- und Kundenkarten.

Das Update - Konsum auf Pump informiert über die Neuerungen.

Leseprobe «Konsum auf Pump. Das Recht»